You are here

Studiengänge und Studienmodule im Bereich der "Digital Humanities"

Vorläufige und unvollständige Übersicht zur Diskussion der weiteren curricularen Entwicklung.

Bamberg

  • "Computing in the Humanities" als Master of Science (MSc) - (Kurzprofil)
  • "Angewandte Informatik" als Nebenfach in geisteswissenschaftlichen BA-Studiengängen. (Informationen)
  • Kulturinformatik-Module im BA Angewandte Informatik. (Modulhandbuch)

Bielefeld

Darmstadt

  • MA Linguistic and Literary Computing. (Beschreibung)
  • M.Sc Internet- und Web-basierte Systeme. (Flyer)
  • BA "Joint Bachelor of Arts": Geisteswissenschaftliches Fach plus Informatik . (Beschreibung)

Erlangen

  • Zwei-Fach-BA an der Philosophischen Fakultät mit Informatik als erstem Fach (Studiengangs-Broschüre)
  • Informatik-Module in geisteswissenschaftlichen MA-Studiengängen der Philosophischen Fakultät (MA Kunstgeschichte; MA Mittelalter und Renaissancestudien; MA Editionswissenschaft (geplant))
  • Modul "Digitale Dokumente, Editionen und Bibliotheken" (2+2 SWS, 5 ECTS-Punkte), das als Schlüsselqualifikations-Modul in verschiedenen Fächern gehört werden kann

Gießen

Göttingen

  • [in Planung] Studienkombination aus Informatik und einem geisteswissenschaftlichen Fach in BA/MA-Studiengängen

Graz

  • Historische Fachinformatik und Dokumentation (Studienpläne etc.)
    • als Pflichtwahlfach (Modul) im Bachelor-Studium Geschichte
    • als Pflichtwahlfach (Modul) im Master-Studium Geschichte
    • als Pflichtfach im (auslaufenden) Diplomstudium und Lehramtsstudium Geschichte
    • als Modul "Angewandte Informatik" im Fächerbündel "Kulturmanagement"
    • als Fach im Rahmen des geisteswissenschaftlichen Doktoratsstudiums (Dr. phil.)
  • Modul / Zertifikat Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften. (Modulbeschreibung, Zertifikatsbeschreibung, Lehrveranstaltungen)
  • Ein interfakultäres Curriculum als Teil der EuroMACHS-Programms ist in Vorbereitung.

Groningen

Hamburg

Köln

Lüneburg

Regensburg

  • BA Informationswissenschaft (Aufbau des Studiengangs)
  • MA Informationswissenschaft (Aufbau des Studiengangs)
  • "Digital Humanities"-Studieneinheiten in Modulen des "frei kombinierbaren Nebenfaches" (FKN) oder als Teile von Studienmodulen in den BA-Studiengängen der philosophischen Fakultät; Modulbeispiele: Corpuslinguistik; Informationskompetenz; [geplant:] IT in Bibliothek, Archiv, Museum (Überblick FKN)
  • [startet zum WS 2010] BA Medieninformatik (Webseite, Flyer)
  • [geplant] (Vierjähriger) B.Sc. in Medieninformatik mit integriertem Auslandsstudium (DAAD-Projekt MeCoBI)

Trier

  • [in Planung]

Würzburg

  • [MA in Planung]
  • BA "Digital Humanities" als Haupt- oder Nebenfach in einem Zwei-Fach-BA. (Studienplan)
  • Informatik als Nebenfach im Magisterstudium. Informationen

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer